Buchrückentext

Der Energieklärungs-Code 

Vom Umgang mit “Geistern” und anderen energetischen Phänomenen

Warum sind viele Menschen oft so erschöpft? Warum sabotieren manche Menschen sich immer wieder selbst und erreichen trotz großem Potenzial und Fähigkeiten nicht die von Ihnen gesteckten Ziele?  Wie kommt es, dass bei einigen Menschen selbst die besten und bewährtesten Methoden und Verfahren nicht zu wirken scheinen?

Auf der Suche nach Antworten stieß die erfahrene Psychologin und NLP-Therapeutin Angelika King auf zwei Phänomene, die von größter Bedeutung für den Erfolg einer therapeutischen Behandlung, das Erreichen von Zielen und letztendlich für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben sind. Gemeint sind:  Das Selbstsabotage-Phänomen der Polaritäts-Umkehrungen UND das Konzept der „energetischen Fremdinformationen“.

Das Wissen um Polaritäts-Umkehrungen und deren Aufhebung sowie die Arbeit mit energetischen Fremdinformationen öffnet eine weitere Dimension in der therapeutischen Arbeit und ermöglicht, auch Menschen zu helfen, die mit “herkömmlichen Methoden” einfach nicht weiter kämen.

Mit dem Energieklärungs-Code stellt die Autorin Vorgehensweisen vor, die geeignet sind, um Polaritäts-Umkehrungen und damit verbundene Selbstsabotage-Mechanismen schnell und dauerhaft aufzulösen. Hierzu beschreibt sie das Phänomen der “Energetischen Fremdinformationen” in den verschiedenen Ausformungen und zeigt effektive Möglichkeiten, um mit diesen “anderen Wirklichkeiten” zu arbeiten.

Die vorgestellten Interventionen basieren auf Jahrhunderte altem Wissen und können heute als eine erweiterte Form der NLP-Teile-Arbeit sowie der Arbeit mit Ego-States gesehen werden. Sie lassen sich mühelos in andere therapeutische und energetische Verfahren integrieren.

Der Energieklärungs-Code ist eine Bereicherung nicht nur für Fachleute: NLP-, Hypnose-, Trauma- und andere Therapeuten, Ärzte, Heilpraktiker, Coaches… sondern auch für interessierte Laien, die bereit sind, über den Tellerrand zu schauen und neue Wege zu beschreiten, um sich selbst und anderen zu helfen.